Familien – und Systemaufstellungen

Alexandra Kleeberg

Ad Quadrant III: Familie & System

Thema:

Familien – und Systemaufstellungen

im Themenbereich chronische Erkrankungen (Krebs)

Leitung:
Martin Roesch, Psycho-Onkologe

Martin hat Erfahrung bei Hunderten von Aufstellungen und sieht seine Aufgabe in der Führung von Aufstellungsprozessen als sich zurücknehmend und ausgeprägt offen für alle Erscheinungen.

Rückfragen, Termine & Anmeldung per Email an Martin Roesch:
ealae9@gmail.com
www.LassLichtWirken.com

Teilnehmerkreis

Betroffene und Angehörige, und alle an diesem Format interessierten Menschen

Voraussetzung:
Bereitschaft, sich in die Gruppe einzubringen, auch aktiv in Rollen von Themen anderer Teilnehmer*Innen

Aufbereitung

Präsenz Workshop vor Ort in Konstanz (oder auf Anfrage auch andere Orte)

Zeitlicher Umfang

Samstag ab frühen Nachmittag und Sonntag bis ca. 16 h

Kurzbeschreibung

Im Aufstellen von Stellvertretern für Personen oder auch für abstrakte Anliegen können verborgene Zusammenhänge aufgedeckt werden.

Eine betroffene Person erläutert zunächst das Thema und sucht sich im Teilnehmerkreis auch Personen für die verschiedenen Rollen aus einschliesslich eines Stellvertreters für sich selbst. Und setzt sich dann aber vorläufig wieder zur Seite, um das sich entwickelnde Geschehen weitgehend als Zuschauer zu betrachten.